Marcas da tgauns

Tgi che posseda in ni plirs tgauns ei obligaus da retrer ina marca da tgauns. Quella saveis Vus retrer persunalmein al spurtegl ni empustar cun il formular "marcas da tgauns" el spurtegl online.

Termin per la retratga: mintgamai entochen ils 31 da mars digl onn current.

Taxa da tgauns: frs. 150.00 (ei vegn restituiu negins daners en negins cass duront igl onn ora)

Las marcas ein valeivlas per in onn ed ein era obligatorias suenter in'eventuala introducziun d'in microchip. Miera il tgaun ni mida el il possessur, sto quei vegnir annunziau all'administraziun communala.

La lescha davart la protecziun dils animals prescriva en art. 68 (pretensiuns per possessurs da tgauns) che scadina persuna che ha acquistau in tgaun suenter l’entschatta settember 2008 sto frequentar il cuors obligatoric da basa SKN.

Cuors da tgauns SKN


Mikrochip für Hunde

Auf Grund der Revision von Art. 30 des eidgenössischen Tierseuchengesetzes (TSG; SR 916.40), wonach Hunde gekennzeichnet und in einer Datenbank registriert sein müssen, hat der Bundesrat verschiedene Artikel der Tierseuchenverordnung (TSV; SR 916.401) geändert.

  • Gestützt auf die geänderten Art. 16 und 17 TSV müssen gemäss Regierungsbeschluss vom 22. Februar 2005 (RB Nr. 231) im Kanton Graubünden alle Hunde seit dem 1. Juli 2005 spätestens drei Monate nach der Geburt mit einem Mikrochip gekennzeichnet und in der Datenbank der Identitas AG (AMICUS) registriert werden.
  • Vor dem 1. Juli 2005 geborene Hunde, die bereits heute mit einer deutlich lesbaren Tätowierung versehen oder einem elektronisch lesbaren Mikrochip gekennzeichnet sind, müssen nicht neu gekennzeichnet werden. Falls solche Hunde jedoch noch nicht bei der AMICUS registriert sind, müssen die Hundehalter und Hundehalterinnen dafür sorgen, dass ihr Hund von einem Tierarzt bis spätestens 31. Dezember 2006 der AMICUS gemeldet wird.
  • Hunde, die vor dem 1. Juli 2005 geboren sind und heute noch nicht gekennzeichnet sind, müssen bis spätestens 1. Januar 2007 mit einem Mikrochip gekennzeichnet und bei der AMICUS registriert sein.

Nach der Registierung eines Tieres sind alle Dienstleistungen der AMICUS während des ganzen Lebens des Tieres gratis. Die AMICUS ist jederzeit, 365 Tage rund um die Uhr telefonisch (0848 777 100) oder im Internet erreichbar. Adressänderungen, Namensänderungen, Besitzerwechsel etc. sind unverzüglich direkt der AMICUS unter Angabe der Registriernummer zu melden.

www.amicus.ch

Vermissen Sie Ihr Haustier? STMZ hilft suchen!

Tiere kennen weder Grenzen noch Bürozeiten. Darum bietet die STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale AG eine 24-Stunden-Meldestelle für Meldungen vermisster und gefundener Tiere in der ganzen Schweiz an!

stmz.ch


tier la partiziun Controlla da habitonts